Beamshots EagTac MX30L3-CR (alle LED-Varianten)

Hier sind nun die Beamshots zum Eagtac MX30L3-CR Review. (Das Review befindet sich hier.)

Neben den vier MX30L3-CR Modellen habe ich noch folgende Lampen in den Vergleich mit aufgenommen:

  • Die ebenfalls noch kompakte, aber wesentlich teurere Nitecore TM28 (4* XHP35 Hi LEDs; 6000 ANSI-Lumen)
  • Die Olight R50 Pro (XHP70 LED)
  • Die Nitecore SRT9 (XHP50 LED)

Die letzten beiden Lampen passen nicht so unbedingt in diese Zusammenstellung, da sie wesentlich kleiner sind, und auch nur mit einem bzw zwei Akkus betrieben werden. Ich habe sie vor allem als Vergleich zur MX30L3-CR-Variante mit der Nichia 219B LED mit dazugenommen, da die Lumenleistung in ähnlichen Größenordnungen liegen (EagTac MX30L3-CR mit Nichia 219B: 2950 Lumen; Nitecore SRT9: 2150 Lumen; Olight R50Pro: 3200 Lumen).

„Beamshots EagTac MX30L3-CR (alle LED-Varianten)“ weiterlesen

Laufzeitdiagramm Nitecore TM28 auf „Turbo 2“ Stufe

Zusätzlich zu meinem ersten Laufzeitdiagramm zur TM28 habe ich hier nun einen weiteren Laufzeittest durchgeführt.

Es kam nämlich die interessante Frage auf, wie lange die TM28 den „Turbo 2“-Modus mit 2300 Lumen halten kann, ohne abzuregeln.

Das Ergebnis ist hier:

„Laufzeitdiagramm Nitecore TM28 auf „Turbo 2“ Stufe“ weiterlesen

Laufzeitdiagramm Nitecore TM28 vs. TM26GT

Hier haben wir das Laufzeitdiagramm der TM28 (rot), im Vergleich zur TM26GT (blau):

Die Messungen fanden draußen im Freien statt, bei aktuellen Temperaturen um die 10 Grad.

In der TM26GT werkelten vier EagTac-Akkus mit 3500mAh.

In der TM28 wurden die mitgelieferten Akkus (3100mAh) verwendet.

Die Laufzeitmessung hatte das Ziel, die dauerbetriebsfeste Helligkeit zu ermitteln. Lampen in dieser Kompaktklasse mit einer so hohen Helligkeit können aus thermischen Gründen (Überhitzung) die maximale Helligkeit nie lange halten.

Der Test hat ergeben, dass die langzeittaugliche Helligkeit der TM26GT mit 1700 Lumen sogar höher liegt als bei der neuen TM28, welche sich über die Zeit bei 1000 Lumen einpendelt. Die TM26GT gehört also noch lange nicht zum alten Eisen. 🙂

„Laufzeitdiagramm Nitecore TM28 vs. TM26GT“ weiterlesen

Review Nitecore TM28

Vergangene Woche erreichte mich die neue Nitecore TM28.

Geliefert wird sie in einem umweltfreundlichen Pappkarton:

Darin befindet sich neben der Lampe folgendes Zubehör:

Neben der Lampe findet man eine Anleitung, ein Ladegerät, ein Holster, sowie die zum Betrieb notwendigen vier 18650 IMR-Akkus (bereits in der Lampe eingelegt).

Außerdem findet man ein Lanyard, sowie (zum ersten mal bei der Nitecore TM-Serie) einen Adapter, um auch Flat-Top-Akkus in der Lampe zu betreiben:

Die Lampe ist das neueste Produkt aus der Nitecore TM („Tiny Monster“) Serie. Rein äußerlich ist sie fast identisch mit den vorherigen Lampen aus dieser Serie; der TM26 und der TM26GT:

Im Vordergrund die neue TM28; im Hintergrund die erste TM26 mit XM-L LED, dann die aktualisierte TM26 mit XM-L2 LED, und (ganz rechts) die TM26GT mit XP-L Hi LED.

„Review Nitecore TM28“ weiterlesen