Beamshots Nitecore SRT9 / SRT7GT / EC4S, Armytek Viking Pro v3 XHP50, Fenix TK35 UE Mod. 2015, Klarus XT11GT

Hier sind nun die Beamshots der Nitecore SRT9 (Review hier) und der Armytek Viking Pro v3 XHP50 (Review hier) im Vergleich zu ein paar anderen Kandidaten.

„Beamshots Nitecore SRT9 / SRT7GT / EC4S, Armytek Viking Pro v3 XHP50, Fenix TK35 UE Mod. 2015, Klarus XT11GT“ weiterlesen

Review Nitecore SRT9

Nach der Nitecore SRT7GT (Review hier) ist nun auch die neue Nitecore SRT9 am Start. Ist die SRT9 der perfekte Hybrid aus der SRT-Serie und der Nitecore EC4S?

Wie schon die EC4-Serie von Nitecore (EC4, EC4GT, EC4S, EC4SW) besteht die Nitecore SRT9 aus einem Gehäuse, welches im Druckgussverfahren hergestellt wird. Das bedeutet, das Gehäuse besteht nicht aus mehreren Teilen, die zusammengeschraubt und/oder miteinander verklebt sind (Lampenkopf, Akkurohr, …), sondern es besteht sozusagen aus einem Guss. Dies macht das Lampengehäuse einerseits extrem stabil, andererseits begünstigt es die Wärmeverteilung auf den gesamten Lampenkörper. Die Hitze der LED kann so schneller vom gesamten Gehäuse aufgenommen, verteilt, und letztendlich an die umgebene Luft abgegeben werden.

„Review Nitecore SRT9“ weiterlesen

Laufzeitdiagramm Nextorch PA5 vs LEDLenser P7R

Hier ist das Laufzeitdiagramm der Nextorch PA5, im Vergleich zur LEDLenser P7R (beides sind Zoomlampen):

Beide Lampen regeln timergesteuert ab. Die LEDLenser P7R nach 2 Minuten auf ca. 40% der Anfangshelligkeit (also von 1000 auf ca. 400 Lumen); die Nextorch PA5 nach 6 Minuten auf ca. 50% (also von 660 auf ca. 330 Lumen).

„Laufzeitdiagramm Nextorch PA5 vs LEDLenser P7R“ weiterlesen