Deckenbounce-Tests

Mit neu eingetroffenen Taschenlampen-Modellen führe ich natürlich regelmäßig Deckenbounce-Tests zur Schätzung der tatsächlichen Lichtmenge durch. Da solche „Messungen“ allerdings sehr ungenau sein können (wie solch ein Deckenbounce-Test funktioniert und warum es nur eine Schätzung sein kann, habe ich hier erklärt), habe ich lange gehadert, solche Schätzungen überhaupt zu veröffentlichen. Zu schnell kann eine Taschenlampe oder eine ganze Marke auf diese Weise ungerechtfertigt in Verruf geraten.

Ich habe mich nun doch entschlossen, meine Schätzungen zu veröffentlichen (während ich weiter auf eine begehbare, geeichte Ulbricht-Kugel spare). Diesen Artikel werde ich in Zukunft regelmäßig erweitern. Ich möchte jedoch nochmals ausdrücklich betonen, dass es sich hier lediglich um Schätzungen handeln kann. Zusätzliche „Unsicherheiten“ sind Serienschwankungen zwischen einzelnen Taschenlampen-Exemplaren, sowie die verwendeten Akkus und deren Einfluss auf die resultierende Helligkeit. Trotzdem scheint ein gewisses Interesse an solchen Einschätzungen zu bestehen.

„Deckenbounce-Tests“ weiterlesen

Eine Elzetta kommt selten allein …. Elzetta Charlie, Bravo, Bones, Alpha

Nach meiner ersten Elzetta, der Charlie C333 (Review hier) hat es vor lauter Begeisterung meinerseits nicht lange gedauert, bis sich noch eine Bravo (B333) von Oveready, eine Bones, sowie eine Alpha (A313) dazugesellt hat.

„Eine Elzetta kommt selten allein …. Elzetta Charlie, Bravo, Bones, Alpha“ weiterlesen

Review-Rückstau

So sieht offiziell ein Review-Rückstau aus. 🙂

In den nächsten zwei Tagen stelle ich erstmal das Review zur Acebeam K30 fertig. Ansonsten bin ich offen für Vorschläge und Wünsche, was die Reihenfolge der anderen Neuankömmlinge betrifft. 🙂

Kleiner Wegweiser durch den Dschungel der taktischen Taschenlampen-Holster von ESP

Die Firma ESP (Euro Security Products) hat sich seit langem im Bereich universeller Kunststoff-Holster für taktische Taschenlampen etabliert. Gedacht sind diese Holster primär für den professionellen Einsatz. Die Holster sind, selbst im täglichen Dauerbetrieb, verschleißarm und robust, gewährleisten einen schnellen Zugriff auf die Lampe, und bieten eine feste Arretierung gegen ein ungewolltes Lösen der Lampe.

Jedoch hat ESP eine ganze Reihe verschiedener Holster in unterschiedlichen Größen im Sortiment. Aktuell zähle ich ganze 30 Varianten. Welches davon ist das Richtige für meine Lampe? Dieser Artikel ist als kleiner Wegweiser gedacht, um das passende Holster zu finden.

„Kleiner Wegweiser durch den Dschungel der taktischen Taschenlampen-Holster von ESP“ weiterlesen