Beamshots Thrunite TC20 / Sofirn C8F / Fenix TK35UE 2018 – Teil 2

Dies ist der 2. Teil der Beamshots der neuen Thrunite TC20 und Kollegen (der 1. Teil ist hier). Diesmal geht es um die Fernsicht der Lampen.

Obwohl es sich hierbei um Taschenlampen handelt, die eigentlich für den Nah- oder mittleren Entfernungsbereich gedacht sind, heißt das nicht, dass man nicht auch noch in 100-120 Metern etwas erkennen könnte. Daher habe ich die Probanden auf den Feuerwehrturm in 120 Metern Entfernung losgelassen.

Thrunite TC20, CW:

Thrunite TC20, NW:

EagTac TX3G Pro, CW:

EagTac TX3G Pro, NW:

Sofirn C8F, mit Sony VTC6 Akku:

Olight R50 Pro:

Acebeam EC50II, NW:

Fitorch P26R:

Fenix TK35UE 2018, Turbo Outdoor-Modus:

Acebeam L30:

Niteye Jet-TH20:

Und nochmal alle zusammen als Ausschnittsvergrößerung:

 

3 Gedanken zu „Beamshots Thrunite TC20 / Sofirn C8F / Fenix TK35UE 2018 – Teil 2

  1. Neongelber Handschuh 29. Januar 2018 at 23:00

    Siehe mal an, die TC20 schneidet am Turm gar nicht mal so gut ab.Sofirn und FI Torch und Olight sind gleich auf!Sofirn sogar etwa heller!Die Niteye auch! Halt selektiv der Turm.
    Neongelber Handschuh

  2. Black Forest 31. Januar 2018 at 19:20

    Habe mir jetzt die Fenix TK35UE 2018 bestellt. Diese Beamshots haben mich überzeugt. 🙂 Danke

    • Markus 31. Januar 2018 at 19:34

      Prima! Ist ’ne tolle Lampe! 🙂

Schreibe einen Kommentar

Name *
E-Mail *
Website