Beamshots EagTac TX3G Pro, Klarus G20 & G20L, Fitorch P26R, HaikeLite SC02, Olight R50 Pro, AceBeam EC50 II

Trotz anhaltendem Dauerregen habe ich mich heute nach draußen gewagt, um ein paar Beamshots zu erstellen. Diesmal sind es im weitesten Sinne Fluter mit 1* 26650-Akku.

Von links nach rechts sind dies:

  • Olight R50 Pro
  • Klarus G20L
  • EagTac TX3G Pro
  • Fitorch P26R
  • HaikeLite SC02
  • Klarus G20
  • AceBeam EC50 Gen II

Bereits vor den eigentlichen Beamshots ist mir einiges aufgefallen:

  • Die Klarus G20L hat rein optisch den größten Reflektordurchmesser; allerdings ist der Bezel um den Reflektor recht dick. Der eigentliche Reflektor ist im Durchmesser nur ca. 2mm breiter als der der Olight R50 Pro.
  • Die Klarus G20L und die EagTac TX3G Pro haben einen sehr tiefen Reflektor (deswegen sind die beiden auch die längsten Kandidaten im Testfeld). Dies wirkt sich auf den Spill aus; dieser fällt bei beiden Lampen recht eng aus. Die anderen Kandidaten sind durch ihre flachen Reflektoren eher „Breitfluter“.
  • Die EagTac TX3G Pro ist sehr schmal für eine 26650-Lampe. Tatsächlich passt der mitgelieferte 26650-Akku auch nur geraaade so in das Akkurohr. Man muss ihn schon ziemlich feste in das Akkurohr quetschen; und wenn er mal drin ist, bekommt man ihn nur mit Mühe wieder heraus. Man muss das Akkurohr auf beiden Seiten aufschrauben, und den Akku dann von der einen Seite mit den Fingern zur anderen Seite herausschieben. Mit Schütteln oder Klopfen regt sich der Akku kein bisschen. Den Akku belässt man am besten in der Lampe, und benutzt die interne Ladefunktion der Lampe.
  • Bei der EagTac TX3G Pro ist außerdem ein Aufsteck-Klappdiffusor im Lieferumfang mit dabei. Einen Beamshot mit Diffusor habe ich auch gemacht. Der Diffusor schluckt allerdings sehr viel Licht.

Und hier geht es auch schon los mit den Beamshots:

Olight R50 Pro:

Klarus G20L:

EagTac TX3G Pro:

EagTac TX3G Pro mit Diffusor:

Fitorch P26R:

HaikeLite SC02:

Klarus G20:

AceBeam EC50 Gen II, 5000K (neutralweiß):

Und alle zusammen nochmal als Animated GIF:

 

2 Gedanken zu „Beamshots EagTac TX3G Pro, Klarus G20 & G20L, Fitorch P26R, HaikeLite SC02, Olight R50 Pro, AceBeam EC50 II

  1. Neongelber Handschuh 20. Dezember 2017 at 5:54

    Schönen Dank für die Beamshots.
    Die Klarus G20L hat für mich einen Reichweitenvorteil gegenüber der Eagtac Tx3gPro, die hat aber die schönere Lichtfarbe.
    MFG Neongelber Handschuh

  2. Christian Schwarz 21. Dezember 2017 at 7:22

    Die EagTac sieht so schmal und handlich aus, und der direkte Start auf Low und High ist so gut gelöst, dass Sie meine neue EDC werden könnte.

    Vielen Dank fürs ‚Anfixen‘ ;!

    Christian

Schreibe einen Kommentar

Name *
E-Mail *
Website