EagTac’s „Winter-Offensive“

Schon vor zwei Monaten hat der chinesische Taschenlampen-Hersteller EagTac neue Lampen im Sortiment vorgestellt bzw. angekündigt. Endlich sind die meisten neuen Modelle auch lieferbar. Der erste Batch mit den neuen Lampen ist nun auch bei mir eingetroffen.

Zusätzlich zu den hier abgebildeten Taschenlampen (TX3G Pro, SX30L3-R Pro, SX30L2-R Pro, MX3T Pro, DX3B Mini Pro) wurden auch noch die SX30L3 Pro (eine Variante der SX30L3-R Pro, die jedoch mit Standard-18650-Akkus gefüttert wird statt mit einem proprietären Akkublock), sowie die GX30L2-R Pro (eine Lampe, die mich persönlich nicht so interessiert, und die ich mir daher auch nicht zulegen werde).

Da EagTac auch dafür berühmt ist, so ziemlich alle Taschenlampen mit unterschiedlichen LEDs anzubieten (oftmals mindestens mal CW (kaltweiß) und NW (neutralweiß)), kommen hier, sofern ich mich nicht verzählt habe, insgesamt 22 (!) verschiedene Taschenlampen-Modelle und -Kombinationen zusammen. Alle werde ich mir nicht zulegen (wobei ich gehört habe, dass es auch gar nicht alle angekündigten LED-Varianten geben werden soll), und bei noch wenigeren werde ich die Zeit haben, sie in einem ausführlichen Review vorzustellen.

Mein persönliches Interesse (und Review-Ambitionen) wecken jedoch die TX3G Pro (die erste Lampe von EagTac, die mit einem 26650-Akku betrieben wird), und die SX30L2-R Pro (deren Vorgänger, die SX25L2-R, zu einer meiner Lieblings-Lampen gehört). Ach ja, und „klein und hell“ geht auch immer; daher wird es hier auch zur DX3B Mini Pro demnächst etwas zu lesen geben.