Beamshots Acebeam X80/X45 vs Thrunite TN36UT, Olight X7, HaikeLite MT03, Olight SR mini II, Meteor M43

Hier sind nun die Beamshots zum Review der Acebeam X80.

Thrunite TN36 UT (7300 Lumen):

Noctigon Meteor M43, XP-L Hi, NW:

Olight X7:

HaikeLite MT03:

Olight SR mini II:

Acebeam X45:

Acebeam X80:

Und nochmal als Animation:

Fazit:

Wie schon im Review angedeutet, ist die X80 irre hell im Nahbereich. Eine Eigenblendung tritt eigentlich nicht auf (die Augen stecken das ziemlich gut weg), aber in die Ferne sieht man halt nicht wirklich.

Trotzdem ist die Lichtleistung beeindruckend. Während den Aufnahmen hielten an unserem Hof vorbeifahrende Autos an, und die Leute fragten ungläubig, was das denn nun sei. 🙂

Draußen ist die Lichtfarbe (für ein Kaltweiß) der X80 auch gut. Die Olight SR mini II habe ich in den Vergleich mit aufgenommen, da sie eine schöne kaltweiße Lichtfarbe hat. Die X80 sieht eigentlich nicht „schlimmer“ aus.

Schreibe einen Kommentar

Name *
E-Mail *
Website