Laufzeitdiagramm Armytek Viking Pro v3 XHP50 – mit zwei 18650-Akkus

By popular demand 🙂 , hier ein Vergleich der Laufzeit der Armytek Viking Pro v3 XHP50 zwischen dem Betrieb mit einem und mit zwei 18650-Akkus:

Hintergrund: die Armytek Viking Pro v3 XHP50 verträgt eine maximale Spannung von 8,4V. Dies entspricht zwei LiIO-Akkus in Reihe. In das Standard-Akku-Rohr der Viking passt jedoch lediglich ein 18650-Akku. Es gibt von Armytek jedoch eine Lampe namens Barracuda, welche mit zwei 18650-Akkus hintereinander betrieben wird. 🙂 Dieses Akkurohr passt auch auf den Kopf der Viking. Somit kann man die Viking ebenfalls mit zwei 18650-Akkus betreiben.

Anfangs dachte ich, das sieht echt ulkig aus. Aber ich muss sagen, mir gefällt die resultierende Laufzeit! 🙂

Als Akku(s) für diesen Test kamen ein bzw zwei Sanyo 18650GA-LiIO-Akkus mit einer Kapazität von je 3500mAh zum Einsatz.

Die Lampe wurde während des Tests nicht gekühlt, sondern einfach draußen auf den Balkon gestellt und laufen gelassen.