Laufzeitdiagramm HaikeLite MT01 „Trekker“

Wie bereits im Review, überzeugt mich die HaikeLite MT01 „Trekker“ auch im Laufzeittest. Dank Boost-Treiber bleibt die Helligkeit über die Laufzeit hinweg recht hoch.

Der Laufzeittest fand draußen, bei frühsommerlichen Abendtemperaturen um die 17 Grad Celsius statt. Gekühlt wurde die Lampe während des Tests nicht. Als Akkus kamen drei geschützte Soshine 3600mAh zum Einsatz.

Nach einer Stunde und 46 Minuten macht die Lampe einen Step-Down auf 600 Lumen. Auf dieser Helligkeit läuft sie noch 25 Minuten weiter, bevor sie dann noch dunkler wird, und nach 2 weiteren Minuten endgültig abschaltet.

Die Akkus hatten nach der Entnahme im Leerlauf noch 2,97V. Keiner der Akkus wurde in die Schutzschaltung getrieben. Die Lampe hat also eine saubere Endabschaltung.

Die Lampe genehmigt sich insgesamt 5A Strom (die Leistungsaufnahme liegt demnach bei ca. 20 Watt). Da die Akkus in der Lampe parallel geschaltet sind, und sich die Last teilen, bedeutet dies eine Belastung von knapp unter 1,7A pro Akku.

Man kann die Lampe auch mit nur einem Akku betreiben. In dem Fall zieht die Lampe sogar etwas mehr Strom; das sind dann sogar 5,6A, die dieser eine Akku dann alleine liefern muss. Die Lampe kompensiert den Spannungseinbruch des/der Akkus, und dreht die Stromentnahme entsprechend hoch.

 

Schreibe einen Kommentar

Name *
E-Mail *
Website