Beamshot-Vergleich: EagTac MX30L3 XHP50 NW oder MX30L4C Nichia?

Vergangene Woche wurde ich um Rat gebeten bezüglich einer Entscheidung zwischen einer EagTac MX30L3 mit XHP50 LED in neutral-weiß (NW) und einer EagTac MX30L4C mit Nichia 219-LEDs. Von den Lumenangaben und der Lichtfarbe her liegen beide ja recht nah beieinander.

Der wesentlich Unterschied liegt jedoch darin, dass die MX30L4C mit den Nichia 219-LEDs High-CRI-LEDs verwendet, und die MX30L3 mit der CREE XHP50 LED nicht.

„Von der Ferne betrachtet“ scheint der Unterschied nicht so groß zu sein:

Die MX30L3 hat eine etwas höhere Reichweite, da das Licht im Zentrum heller gebündelt wird. Die MX30L4C mit Nichia 219 LEDs hat eher ein „Allrounder-Lichtbild“. Spot und Spill sind etwas größer, und der Helligkeitsunterschied zwischen Spot und Spill fällt nicht ganz so stark aus:

Wenn man sich jedoch farbige Objekte, die vom Licht der Lampen beleuchtet werden, näher anschaut, sieht man die Vorteile der MX30L4C mit ihren Nichia 219 LEDs:

Der CREE XHP50 NW-LED in der MX30L3 fehlt der Rot-Anteil im Lichtspektrum. Dadurch lassen sich im Licht der Lampe Farben schlechter beurteilen. Das Licht der MX30L3 mit der XHP50 LED in neutral-weiß hat einen ganz leichten Einschlag in Richtung gelb/grün.

Ich für meinen Teil muss sagen, dass ich meine MX30L3 mit XHP50 in NW inzwischen „eingemottet“ habe; zum Einsatz kommt bei mir eigentlich nur noch die MX30L4C Nichia 219-Version.

Der einzige Punkt, der für die MX30L3 sprechen würde ist, dass sie etwas schlanker und leichter ist, da sie nur mit 3 statt 4 Akkus betrieben wird. Wir sprechen hier von 545g bei der MX30L3 vs. 615g bei der MX30L4C (beide Angaben inklusive Akkus). Den Gewichtsunterschied merkt man schon, wenn man mit der Lampe beispielsweise eine Stunde draußen unterwegs ist. Aber ich persönlich nehme das in Kauf, zu Gunsten einer schöneren Lichtfarbe.

 

3 Gedanken zu „Beamshot-Vergleich: EagTac MX30L3 XHP50 NW oder MX30L4C Nichia?

  1. Hausmeister 11. Mai 2017 at 7:58

    Hey Markus,

    klasse Vorstellung – da sieht man schön was die Nichia leistet.

    Ich selbst hatte die MX30L4C Nichia auch schon – eine klasse Lampe, aber mir wäre Sie noch lieber wenn Sie auch in 3* 18650 erhältlich wäre.

    Gibt es da was?

  2. Markus 11. Mai 2017 at 8:16

    Hallo,

    es gibt die MX30L3C (das ist die mit den mit 6 LEDs) in Nichia. Die hätte 3* 18650.
    https://www.lilahand.de/2017/04/09/eagtac-nicha-beamshot-shootout/

    Ansonsten ist mir nichts bekannt.

  3. Hausmeister 11. Mai 2017 at 8:25

    Danke für die schnelle Antwort, selbige ist vom Kopf her ja fast identisch groß.

    Nur ich habe im „Zahlengewirr“ von EagTac die MX30L4XC (welche ich wirklich hatte) mit der oben gezeigten MX30L4C vertauscht 🙂

Schreibe einen Kommentar

Name *
E-Mail *
Website