Laufzeitdiagramm Nitecore TM28 auf „Turbo 2“ Stufe

Zusätzlich zu meinem ersten Laufzeitdiagramm zur TM28 habe ich hier nun einen weiteren Laufzeittest durchgeführt.

Es kam nämlich die interessante Frage auf, wie lange die TM28 den „Turbo 2“-Modus mit 2300 Lumen halten kann, ohne abzuregeln.

Das Ergebnis ist hier:

Die Messung wurde draußen durchgeführt; die aktuellen Temperaturen betrugen 12 Grad Celsius. Die Lampe wurde ansonsten nicht weiter gekühlt.

Die 2300 Lumen hält die Lampe zwar nicht konstant, aber sie regelt auch nicht sonderlich stark ab. Nach ca. 20 Minuten pendelt sie sich auf ca. 1800 Lumen ein. Insgesamt kann sie diese Helligkeit für ca. 1 Stunde und 35 Minuten (Edit: falsche Zeitangabe gemäß Leser-hinweis korrigiert) halten, dann macht sie einen Step-Down. Nach insgesamt 2 Stunden und 3 Minuten ging sie dann ganz aus.

Fazit:

Wenn man es vermeidet, die Turbo-Stufe mit 6000 Lumen zu „zünden“, liegt die dauerbetriebsfeste Helligkeit bei ca. 1800 Lumen. Schaltet man jedoch öfters auf Turbo hoch, heizt sich die Lampe so auf, dass sie irgendwann auf die 1000-Lumen-Stufe herabregelt, wie man in meiner 1. Laufzeitmessung zu der Lampe sehen kann.

3 Gedanken zu „Laufzeitdiagramm Nitecore TM28 auf „Turbo 2“ Stufe

  1. Michael 28. April 2017 at 17:03

    Hallo Markus,

    Deine obige Fragestellung lautet m.E. sinngemäß „wie lange werden 2300 lm gehalten“ und nach Deinem Diagramm lautet das Ergebnis aus meiner Sicht „keine Minute lang“, denn dann fällt sie bereits auf unter 2250 lm, nach insgesamt 5 Min. ist sie bereits weiter abgefallen auf 2000 lm, um auf 1800 sinkend, diese etwa 98 Minuten lang zu halten, nach denen es sehr steil bergab geht auf gut 600 lm.

    Im Verbalteil kommentierst Du demgegenüber, sie halte 2300 lm „zwar nicht konstant“, was ich bei einer knappen Minute etwas übertrieben finde.
    Und weiter, sie „halte die 1800 lm ca. 1 Std. und 45 Minuten“, obwohl das Diagramm ausweist, dass sie die 1800 lm nur 1 Std. und 38 Minuten lang liefert.

    Vielleicht hätte die Eingangsfrage vielleicht dahingehend formuliert werden sollen, wie lange sie 1800 lm hält?

    Bin ich zu kleinlich? Mit sehr freundlichen Grüssen – Michael

  2. Markus 28. April 2017 at 17:32

    Hallo Michael,

    dass die TM28 die 2300 Lumen nicht konstant hält, sieht man ja in dem Graph; auch in meinem Text habe ich es geschrieben. Der wahrnehmbare Helligkeitsunterschied von 2300 zu 1800 Lumen ist jedoch sehr gering; von daher würde ich das nicht überbewerten.

    Mit 1 Stunde und 38 Minuten hast du natürlich recht; da habe ich mich doch glatt in meinem eigenen Diagramm verlesen. Es hätte eigentlich „1 Stunde und 35 Minuten“ lauten sollen.

    Zur Frage nach der Sinnhaftigkeit: Die Lampe besitzt diesen Turbo 2-Modus mit 2300 Lumen; dies zeigt die Lampe auf dem OLED-Display auch mit „2300 lm“ an. Von daher finde ich die Frage, wie lange sie diese 2300 Lumen auch halten kann, durchaus berechtigt. Die rein technische Antwort muss natürlich „keine Minute“ lauten. Es ging jedoch vorrangig darum, ob die Lampe in der 2300 Lumen-Stufe einen temperaturbedingten Step-Down machen muss – was sie nicht zu tun scheint; jedenfalls bei den Temperaturbedingungen, unter denen ich diese Messung durchgeführt hatte.

    Viele Grüße,
    Markus

  3. Michael 28. April 2017 at 21:44

    Guten Abend Markus,

    bedanke mich herzlich für die Sorgfalt Deiner Antwort mit besten Grüssen – Michael

Schreibe einen Kommentar

Name *
E-Mail *
Website